ausstellung_home

Die Ruhende
von Barbara Bösch

to_next

goto_zimmerAxx_main
to_next

Das Bild zeigt die Sandsteinskulptur, die Ruhende an ihrem ausichtsreichen Platz bei der Klosterruine in Rüeggisberg.
Im Hintergrund Thunersee, Niederhorn und Sigriswilergrat vor Eiger Mönch und Jungfrau.

Die Bildhauerin Barbara Bösch hat Die Ruhende aus einem Sandsteinblock gemeisselt. Am 1. Juni 2012 wurde sie enthüllt. Die Ruhende ist das sechste Werk der Ausstellung rund um die Klosterruine. Auch sie wird jeweils im Winter ins Atelier gebracht und im Sommer wieder ausgestellt.

Sie hat längst gefunden wonach sie sucht, auf ihrem Gesicht erblüht die Heiterkeit des Wissens“, schreibt die Künstlerin. Jungfrau vor Jungfrau, hiess das Projekt. Jeweils von Pfingsten bis im Herbst liegt sie auf der Mauer in der Nordostecke des Parkes bei der Klosterruine.

Der Verein OK Klostersommer Rüeggisberg, Organisator der Kulturreihe in der Klosterruine, hat der Künstlerin den Sandstein gesponsert. Die Kirchgemeinde Rüeggisberg der Platzierung auf der Mauer zugestimmt.
Die zimmerAxx unterstützt die Arbeit mit Tatkraft und Werkbeitrag.


_Fotoglarie von der Enthüllung

_WO WAS IST

to_top

ruedi müller zimmmerAxx
CH-3088 Rüeggisberg
T. +41 31 802 12 12
mail@zimmeraxx.ch
klick_zu_impressum